Wirksame Darmreinigung für bessere Gesundheit, Vitalität und Energie (Pressemitteilung.WS)   -   Bei   der   intensiven   Darmreinigung   werden alte,        verkrustete        Schlacken        entlang        des        gesamten Verdauungsapparates      gelöst      und      ausgeschieden;      wichtige Vitalstoffe    werden    zugeführt    und    die    Darmflora    wird    wieder aufgebaut. Was    würde    es    für    Sie    bedeuten,    wenn    Sie    sich    von    den Giftstoffen,    die    Ihr    Körper    in    vielen    Jahren    und    Jahrzehnten abgelagert hat, befreien könnten? Was   wäre,   wenn   Sie   mit   den   Giftstoffen   auch   negative   Gefühle und   Empfindungen   los   würden   und   von   da   an   nach   dem   Motto   der alten    Römer    leben    könnten:    "Ein    gesunder    Geist    in    einem gesunden   Körper"?   Das   "Clean-Me-Out"   Programm   als   die   bislang wirksamste   Darmreinigungskur   bringt   Sie   diesem   Ziel   näher.   Es hilft Ihnen, Ihren Körper von innen sauber und rein zu fegen. Warum den Darm reinigen? Unser   Immunsystem   befindet   sich   zu   80%   in   und   um   den   Darm. Er   ist   der   größte   Schutzwall   gegen   feindliche   Keime   und   Giftstoffe, denn er stellt die größte Fläche des Körpers zur Außenwelt dar. Der   Darm   ist   nicht   nur   Aufnahmeorgan   für   alle   Nährstoffe,   er   ist auch    ein    wichtiges    Entgiftungsorgan,    indem    er    Giftstoffe    und Keime   nach   außen   abgibt.   Wenn   dieser   Schutzwall   gefallen   und das    Immunsystem    überrannt    ist,    melden    sich    die    Krankheiten. Jetzt ist es an der Zeit, den Darm zu entschlacken. Durch    das    Entfernen    alter    abgelagerter    Schleimschichten    aus Magen    und    Darm    entfernt    man    auch    die    in    ihnen    enthaltenen giftigen Substanzen. Säurebildende    Speisen    wie    Fleisch,    Zucker,    Weißmehlprodukte usw.   rauben   dem   Körper   wichtige   Mineralstoffe   (Elektrolyte).   Hat er   davon   zuwenig,   wird   die   Gallenflüssigkeit   immer   saurer,   sie   hilft bekanntlich   im   Dünndarm   bei   der   Verdauung   und   Absorption   von Fett. Eine   gesunde   Verdauung   ist   nun   nicht   länger   möglich,   es   bildet sich    ein    Schleimbelag,    eine    Schlackenschicht,    die    allmählich dicker    wird.    Nahrungsmittel    werden    nicht    mehr    richtig    verdaut, Nährstoffe können nicht vollständig aufgenommen werden. Der   Körper   ist   nicht   länger   in   der   Lage,   wichtige   Stoffe   zu   bilden und   aufzunehmen   (Enzyme,   Aminosäuren,   Vitamine),   der   Darm wird   immer   toxischer.   Sobald   der   Darm   vergiftet   ist,   nimmt   das   Blut die   Darmgifte   auf   und   transportiert   sie   zur   Leber.   Schließlich   ist   die Leber    überlastet    und    verliert    ihre    Funktionsfähigkeit.   Allmählich werden auch andere Organe davon beeinträchtigt. Wenn       wir       unseren       Darm       nicht       reinigen       und       die Mineralstoffreserven     nicht     erneuern,     lässt     die     Fähigkeit     des Körpers zur Selbstheilung rapide nach. Autor: tim.muthmann Für   die   Inhalte   dieser   Meldung   ist   nicht   vitaminB,   sondern   nur   der   jeweilige Autor verantwortlich. ------------------ Wie sinnvoll ist eine Darmreinigung? Wenn    der    Darm    Probleme    macht,    werden    unter    Umständen    wichtige Nährstoffe   nicht   richtig   aufgenommen   oder   ausgeschieden.   Ein   möglicher Grund:   Der   Darm   bekommt   zu   wenige   Ballaststoffe.   Dabei   ist   ein   gesunder Darm   auch   wichtig   für   ein   intaktes   Immunsystem.   „Wenn   man   zu   lange   zu wenige   Ballaststoffe   aufnimmt,   kann   es   passieren,   dass   sich   die   bakterielle Zusammensetzung    der    Darmflora    verändert.    Mehr    lesen?    >>>    30-Tage- Darmkur
Bitte   geben   Sie   immer   eine   gültige   E-mailadresse   an,   damit   wir   Ihre   Nachricht   beantworten können. Die Antwort und Ihr Name werden hier nicht veröffentlicht. Leserkommentare und/oder -fragen:
Auszeit für die Verdauung Fastenwandern   -   ein   Jungbrunnen   für   den Darm Mit      dem      Gesundheitsberater      und      langjährigen Fastenwanderleiter     Andre     Restau     unterwegs     auf Korsika,     La     Palma,     Lanzarote,     Mallorca     und     an anderen      schönen      Orten.      Die      Vitalstoffreserven auffüllen     mit     konstitutionstyp-gerechter     Fastenver- pflegung         und         unterstützenden         Vitalstoffen:: Früchtefasten,    Saftfasten,    Suppenfasten,    Vitalfasten, Buchingerfasten,  
copyright   ©    VitaminBe News  2000 - 2016
vitaminBe News - Gute Nachrichten und Infos für einen gesunden und vitalen Lebensstil!
NEWS-Index        Kontakt         Impressum        Datenschutz
vitaminBe News - Gute Nachrichten und Infos für einen gesunden und vitalen Lebensstil!
NEWS-Index        Kontakt         Impressum        Datenschutz
Wirksame Darmreinigung für bessere Gesundheit, Vitalität und Energie (Pressemitteilung.WS)   -   Bei   der   intensiven   Darmreinigung   werden alte,        verkrustete        Schlacken        entlang        des        gesamten Verdauungsapparates      gelöst      und      ausgeschieden;      wichtige Vitalstoffe    werden    zugeführt    und    die    Darmflora    wird    wieder aufgebaut. Was    würde    es    für    Sie    bedeuten,    wenn    Sie    sich    von    den Giftstoffen,    die    Ihr    Körper    in    vielen    Jahren    und    Jahrzehnten abgelagert hat, befreien könnten? Was   wäre,   wenn   Sie   mit   den   Giftstoffen   auch   negative   Gefühle und   Empfindungen   los   würden   und   von   da   an   nach   dem   Motto   der alten    Römer    leben    könnten:    "Ein    gesunder    Geist    in    einem gesunden   Körper"?   Das   "Clean-Me-Out"   Programm   als   die   bislang wirksamste   Darmreinigungskur   bringt   Sie   diesem   Ziel   näher.   Es hilft Ihnen, Ihren Körper von innen sauber und rein zu fegen. Warum den Darm reinigen? Unser   Immunsystem   befindet   sich   zu   80%   in   und   um   den   Darm. Er   ist   der   größte   Schutzwall   gegen   feindliche   Keime   und   Giftstoffe, denn er stellt die größte Fläche des Körpers zur Außenwelt dar. Der   Darm   ist   nicht   nur   Aufnahmeorgan   für   alle   Nährstoffe,   er   ist auch    ein    wichtiges    Entgiftungsorgan,    indem    er    Giftstoffe    und Keime   nach   außen   abgibt.   Wenn   dieser   Schutzwall   gefallen   und das    Immunsystem    überrannt    ist,    melden    sich    die    Krankheiten. Jetzt ist es an der Zeit, den Darm zu entschlacken. Durch    das    Entfernen    alter    abgelagerter    Schleimschichten    aus Magen    und    Darm    entfernt    man    auch    die    in    ihnen    enthaltenen giftigen Substanzen. Säurebildende    Speisen    wie    Fleisch,    Zucker,    Weißmehlprodukte usw.   rauben   dem   Körper   wichtige   Mineralstoffe   (Elektrolyte).   Hat er   davon   zuwenig,   wird   die   Gallenflüssigkeit   immer   saurer,   sie   hilft bekanntlich   im   Dünndarm   bei   der   Verdauung   und   Absorption   von Fett. Eine   gesunde   Verdauung   ist   nun   nicht   länger   möglich,   es   bildet sich    ein    Schleimbelag,    eine    Schlackenschicht,    die    allmählich dicker    wird.    Nahrungsmittel    werden    nicht    mehr    richtig    verdaut, Nährstoffe können nicht vollständig aufgenommen werden. Der   Körper   ist   nicht   länger   in   der   Lage,   wichtige   Stoffe   zu   bilden und   aufzunehmen   (Enzyme,   Aminosäuren,   Vitamine),   der   Darm wird   immer   toxischer.   Sobald   der   Darm   vergiftet   ist,   nimmt   das   Blut die   Darmgifte   auf   und   transportiert   sie   zur   Leber.   Schließlich   ist   die Leber    überlastet    und    verliert    ihre    Funktionsfähigkeit.   Allmählich werden auch andere Organe davon beeinträchtigt. Wenn       wir       unseren       Darm       nicht       reinigen       und       die Mineralstoffreserven     nicht     erneuern,     lässt     die     Fähigkeit     des Körpers zur Selbstheilung rapide nach. Autor: tim.muthmann Für   die   Inhalte   dieser   Meldung   ist   nicht   vitaminB,   sondern   nur   der   jeweilige Autor verantwortlich. ------------------ Wie sinnvoll ist eine Darmreinigung? Wenn    der    Darm    Probleme    macht,    werden    unter    Umständen    wichtige Nährstoffe   nicht   richtig   aufgenommen   oder   ausgeschieden.   Ein   möglicher Grund:   Der   Darm   bekommt   zu   wenige   Ballaststoffe.   Dabei   ist   ein   gesunder Darm   auch   wichtig   für   ein   intaktes   Immunsystem.   „Wenn   man   zu   lange   zu wenige   Ballaststoffe   aufnimmt,   kann   es   passieren,   dass   sich   die   bakterielle Zusammensetzung    der    Darmflora    verändert.    Mehr    lesen?    >>>    30-Tage- Darmkur
Bitte    geben    Sie    immer    eine    gültige    E-mailadresse    an,    damit    wir    Ihre    Nachricht beantworten können. Die Antwort und Ihr Name werden hier nicht veröffentlicht. Leserkommentare und/oder -fragen:
Auszeit für die Verdauung Fastenwandern - ein Jungbrunnen für den Darm Mit    dem    Gesundheitsberater    und    langjährigen    Fastenwanderleiter   Andre Restau    unterwegs    auf    Korsika,    La    Palma,    Lanzarote,    Mallorca    und    an anderen   schönen   Orten.   Die   Vitalstoffreserven   auffüllen   mit   konstitutionstyp- gerechter       Fastenver-pflegung       und       unterstützenden       Vitalstoffen:: Früchtefasten, Saftfasten, Suppenfasten, Vitalfasten, Buchingerfasten,  
copyright   ©    VitaminBe News  2000 - 2016